Home of your sound

BigMac Rocks

 

Existiert Mainstream-„Coolness“ überhaupt? Wenn ja, dann so: Viel Action, cinematische Dichte wie bei einem Kino-Trailer.
Die diesmaligen Zutaten:
Rockballaden-Mitsing-Schleife unter dynamisch gefilterter Live-Crowd (good old MS-20 und am Schluss alles vom Ringmodulator zerlegt), Gravity-Explosionen (Pah! Normale SFX hat ja jeder!), Artillery und StutterEdit pflügen permanent durch das Playback oder Teile davon, auch der Heli-FX, der erst durch Filterung allen anderen Audios hervortritt, ist auf 16-tel synchronisiert und aus einem Massive-Arpeggiator selbstgebaut.
Nix von der Stange. Nicht am Rudolfsplatz!
Herrliches Werkzeug, nein: Spielzeug! Ich werd noch zum nerdigen Synth-Frickel-Freak! Viel Arbeit für kurze Reizüberflutung...